German English Italian Slovenian

UWZ - Unwetter Kärnten

Aktuelle Unwetterwarnungen für Kärnten

LEGENDE:

FFW Facebook

Wer ist Online ?

Aktuell sind 12 Gäste und keine Mitglieder online

NEUES VON DER WEHR

Unser 2 tägiger Ausflug führte uns von Kärnten weg durch Friaul-Julisch-Venetien über die Region Venezien in die Lombardei nach Sirmione. Dort hatten wir das Vergnügen am ersten Tag die kleine Inselstadt besuchen zu dürfen. Am Darauffolgenden fand eine Führung durch das atemberaubende Verona in der Region Venezien statt. Zurück fuhren wir den Gardasee entlang, durch das welschtirolerische Trentino und durch Südtirol über Osttirol zurück nach Kärnten.

Nach dem Einsammeln aller Teilnehmer des Feuerwehrausfluges und einer kleinen Rundfahrt durch unser Dorf begann der eigentliche Ausflug. Unser Weg führte durch das ehemals österreichische Kanaltal zum Hotel Montemezzi, wo wir Quartier bezogen und nach Sirmione aufbrachen.

Die Altstadt von Sirmione ist durch enge Gassen und ruhige Plätze geprägt, in denen der Besucher zahlreiche Boutiquen und Antiquitätenläden, Cafés und Restaurants findet. Besonders sehenswert ist neben den Grotten des Catull und neben dem Castillo della Scalla der Platz der Blumentore, ital. Piazza Porto Valentino. 

Am darauffolgenden Tag durften wir nach einem kurzen Stopp am Kloster Verona Santuario della Madonna di Lourdes die Kulturstadt Verona besichtigen. Die Geschichte Veronas wird in 4 Epochen unterteilt. Die Epoche der Römer, die der Skalier, die Venezianische Epoche und jene der Habsburger. Nach dem Besuch bei den Häusern Romeos und Julias, bei dem einige das Glück der Julia erbaten, schlenderten wir nach einem gemütlichen Mittagessen weiter in Richtung Arena, dem Wahrzeichen Veronas.

Die Rückfahrt führte uns entlang des Gardasees durch das welsche Trentino. Vorüber an unzähligen Klöstern und Burgen, zwischen zerklüfteten Felslandschaften hindurch und an Berghängen entlang über das zweisprachige Südtirol zurück in Richtung Heimat.

Unser Schriftführer Engelmeier Ingo hat ein Fotobuch mit grandiosen Kulissen und historischen Tatsachen erstellt welches immer nachbestellt werden kann. Für nähere Informationen bitte mit uns in Kontakt treten. Mit dem Fotobuch bedankt sich die Kameradschaft der FFW bei allen Teilnehmern des Feuerwehrausfluges 2014. Unten nur ein paar ausgewählte Aufnahmen.

Vielen Dank an alle Fotografen
Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr! GUT HEIL!