German English Italian Slovenian

UWZ - Unwetter Kärnten

Aktuelle Unwetterwarnungen für Kärnten

LEGENDE:

Die letzten 5 Jahre ...


FFW Facebook

Wer ist Online ?

Aktuell sind 12 Gäste und keine Mitglieder online

NEUES VON DER WEHR

 
Die alljährliche Gemeinschaftsübung wurde heuer bei unserem Tischlereibetrieb, Reiner Siegfried, abgehalten.
 
Es nahmen 6 Feuerwehren an der Übung Teil, auch die Executive war vor Ort.
 
Feuerwehr Weißenstein stellte die Einsatzleitung unter WASTL Helmut, weiters den ersten Atemschutztrupp der sofort ins Gebäude vordrang um die eingeschlossenen Personen im stark eingerauchten Dachbereich zu retten.
Die FW-Puch bildete ebenfalls eine ATS-Trupp und führte die Brandbekämpfung im Inneren des Gebäudes durch.
Die Personen wurden mit der Drehleiter Feistritz/Drau vom Dachgeschoß gerettet.
 
Es wurde angenommen, dass das Hydranten Netz nicht funktionierte, somit musste eine 700 Meter lange  Löschleitung  vom alten Drauarm zum Einsatzobjekt gelegt werden.
FW-Kellerberg stand mit der starken FOX-3 an der Saugstelle, KLF-Fresach übernahm den Mittelteil der Leitung mit einer weiteren TS.
Die Restlichen Meter zum Einsatzobjekt baute die Feuerwehr Lansach auf und sicherte, ebenso wie Tank Fresach, den Außenbereich und die umliegenden Gebäude.
 
Aufgrund der aufwendigen Löschleitung wurde eine eigene Einsatzleitung Wasser eingerichtet, und der Funkverkehr auf Kanal 3 gelegt, Drussnitzer Mario übernahm die Einsatzleitung Wasser.
 
Anschließend gab es im Feuerwehrhaus Weißenstein eine Stärkung mit Leberkäse und Getränke.
Eine tolle Übung mit 8 Fahrzeugen und 66 Mann, Danke an alle Beteiligten.
 
Bericht, Florian Drussnitzer, OBM