German English Italian Slovenian

UWZ - Unwetter Kärnten

Aktuelle Unwetterwarnungen für Kärnten

LEGENDE:

FFW Facebook

Wer ist Online ?

Aktuell sind 8 Gäste und keine Mitglieder online

DIE GERÄSCHAFTEN DER FFW

LF-Weissenstein  

 

 

Mercedes Benz 711D 
Baujahr 1990

110 PS 
Gesammtgewicht 5,8 Tonnen

 

Unser Löschfahrzeug wurde 1990 angeschafft und beinhaltet die Ausrüstung für eine Löschgruppe. Bei Brandeinsätzen ist das LF für die Wasserversorgung und selbstständige Brandbekämpfung zuständig. Zusätzlich ist am Dach ein Wasserwerfer montiert.

Löschfahrzeuge wurden ursprünglich allein zur Brandbekämpfung konstruiert. Moderne Varianten können jedoch nahezu das gesamte Spektrum anfallender Arbeiten abdecken. Neben den Gerätschaften zur Bewältigung der Aufgaben an der Einsatzstelle transportiert das Löschfahrzeug auch das dafür notwendige Personal dorthin, welches typischerweise aus einer Gruppe, also aus neun Personen, besteht. In Deutschland wird das LF deshalb auch Löschgruppenfahrzeug genannt.


Dadurch sind diese Fahrzeuge auch die Stütze jeglicher Einsatztätigkeit der Feuerwehr. Die Beladung der LFs ist schwerpunktmäßig auf Brandbekämpfung und Technische Hilfeleistung einfachen Umfangs ausgelegt. Die Ausstattung variiert je nach Wehr und Raummöglichkeit des jeweiligen LF. Die feuerwehrtechnische Beladung ist für die taktische Feuerwehrgrundeinheit einer Gruppe ausgelegt, sprich die Grundausrüstung einer Löschgruppe und erweitertes Arbeitsgerät.

« Zurück